Orea Thea

Eingebettet in ein Olivenhein, zwischen dem Bergdorf Milies (5km entfernt) und dem Stranddorf Kala Nera (4km entfernt), liegt die schöne Villa Orea Thea. Der große Garten lädt zur Ruhe und zur Stille ein. Zum Beispiel in einer Hängematte. Der grüne, wasserreiche Pilion lädt zum Wandern ein, er bietet Ihnen viele verschiedene Ausflugsmöglichkeiten und ganz verschiedene, herrliche Sandstrände. Besonders schöne Traumstrände finden Sie auf der ägäischen Seite des Pilions. Eine besondere Attraktion des Dorfes Milies ist eine Schmalspurbahn, die langsam durch die grüne Berge des Pilions fährt und Ihnen unvergessliche Ausblicke beschert.

Preistabelle
english

Sie können im folgenden Fotobuch blättern indem Sie auf ein Foto klicken bzw. am Smartphone ein Foto antippen.

Wohneinheiten:
* komplettes, freistehendes Haus für bis zu 8 Personen.

* Bei einem Aufenthalt bis zu 11 Tagen kommt eine Reinigungspauschale von 50 Euro hinzu. Diese entfällt bei einem Aufenthalt länger als 12 Tage!

Der Name Orea Thea ist griechisch und bedeutet : wunderschöne Aussicht. Diese erleben Sie wirklich, wenn Sie vom Garten oder den Terrassen des Hauses rund blicken.
Zu einer Seite des Hauses sehen das historische Bergdorf mit den terrassenartig angelegten Häusern, die zwischen vielen Olivenbäumen und Nadelbäumen stehen. Zu anderen Seite blicken Sie in die unverbaute, grüne Oase mit dem blau-smaragd-türkis glänzendem Meer.
Es sind unvergessliche Ausblicke!

Die Anreise:

Für die Anreise auf Pilion empfehlen wir den Flug nach Volos, Thessaloniki oder Athen und einen Mietwagen. Sie können bei uns den Flug und den Mietwagen buchen und so bequem vom Flughafen zum Haus fahren.

Die andere Alternative:
Anfahrt mit dem eigenen Pkw und den Fährpassagen aus Italien nach Igoumenitsa, weitere Fahrt übers Land zum Haus. Sie können bei uns alle Fährpassagen der Fähren Anek, Superfast und Minoan buchen.

Copyright by ALETHINOS UG